Blüht die Esche vor der Eiche… Bauernregeln

Wenn sich die Föhrenbockerl öffnen, kommt dann wirklich gutes Wetter? Der britische Showmaster Scott Mills geht in seiner Sendung “Who do you trust?” dieser und anderen Wetterregeln auf den Grund – gemeinsam mit dem Meteorologen Charles Powell vom Metoffice. Übrigens gibt es noch viele weitere Bauernregeln mit Baumbezug… Januar ganz ohne Schnee tut Bäumen, Bergen…Read moreRead more

Ein Baum kommt zum Tee

Our Nursery children invited a tree for tea today. We talked about respecting nature and we don’t “pick or lick” leaves or berries that are on our trees. #respect @BradleyGreenFS @WoodlandTrust @FSAForestSchool @BradleyGreenPA pic.twitter.com/hd0Y9T2O3j — Bradley Green Eco Council (@BGEcoCouncil) September 14, 2018

Heilige Bäume in Nigeria

Emeka E. Okonkwo, Maureen O. Ukaegbu und Afamefuna P. Eyis sind drei ForscherInnen der Universität von Nigeria. Sie haben traditionelle Formen der Holzverarbeitung in Anaocha, einer Region im Südosten Nigerias, untersucht. In ihrem Artikel “A Documentation of Some Traditional Aspects of Wood Consumption in Anaocha, Nigeria” schreiben sie auch über die spirituelle und mythologische Bedeutung…Read moreRead more

Webinar “We bring fire with us”: Waldbrände in den USA

2017 haben Waldbrände in den USA soviel Schaden wie noch nie angerichtet. Welchen Anteil die Menschen daran haben und wie wir wieder lernen können, mit Feuer zu leben, ist Thema bei einem kostenlosen Webinar am 20. September 2018. Dr. Jennifer K. Balch spricht über “We bring fire with us: The role of people in changing…Read moreRead more

Waldprodukte am globalen Kosmetikmarkt: ein Potential?

There is significant potential for products derived from forests to capture an increased share of the global beauty and cosmetic market which is expected to grow rapidly, reaching US $675 billion by 2020. @ntfp_ep’s Nola Andaya #COFO24 pic.twitter.com/tdDDP7nhDy — FAO Forestry (@FAOForestry) July 17, 2018 Nola Andaya ist Mitarbeiterin des Non-timber forest products Exchange programme…Read moreRead more

Sofia von Schledorn: Wie Katharina den Wald verlor

Wir haben uns nicht nur mit Menschen unterhalten, die gern im Wald sind. Warum Katharina den Wald nicht leiden kann: https://t.co/QTOwDxxH4E — Grüner-Journalismus (@GruenJournalist) July 5, 2018 Wald bedeutet für viele Menschen Erholung, Durchatmen, Ruhe, Entspannung. Aber nicht für alle. Sofia von Schledorn hat für die Plattform “Grüner Journalismus” mit einer jungen Frau gesprochen, die…Read moreRead more

Alt im Wald: der Wald in der Gerontologie

Heute habe ich einen sehr anregenden Kurs der Forstlichen Ausbildungsstätte Pichl besucht: “Wald als Prävention und Therapeutikum in der Gerontologie”. Meine Ausbildung zur Waldpädagogin ist zwar noch sehr am Anfang, dieses eigentlich als Fortbildung für aktive Waldpädagog_innen gedachte Seminar wollte ich mir aber dennoch nicht entgehen lassen. Vielleicht kann ich das Wissen ja auch für…Read moreRead more

Im Fall des Falles…

“Before entering the forest, traveler, you must ask its permission?” “Why, is it magic?” “Might be.” “And if not?” “You were still polite.” — Micro SF/F stories (@MicroSFF) April 29, 2018

Plakat mit 35 Photographien von Baumrinden

My tree bark gallery slightly updated – the poster can be downloaded from my blog https://t.co/SzHS8LGUun It’s an A2 pdf (which is 4 times A4, but the will resize to A3 or A4). @WoodlandTrust pic.twitter.com/SNO50dXGJu — Phil Barnett (@squinancywort1) January 10, 2018 Phil Barnett bietet ein wunderschönes A2-Poster mit 35 Photographien verschiedener Baumrinden zum kostenlosen…Read moreRead more

Der neue Trend: Wald als Wandfarbe

Neuer Trend für Wandfarbe: “Die ‘Hauptfarbe’ Waldgrün ist eingebettet in eine Skala von gedeckt bis gesättigt. Gefragt ist also nicht mehr das bisherige frühlingshaft-fröhliche Grün, wie das lange Zeit so beliebte Maigrün. Das tiefe Waldgrün ist eher ernst, tiefgründig, vermittelt Stabilität und Beständigkeit – also genau jene Werte, die der aktuelle Trend hin zur Heimat…Read moreRead more