Call for Papers: Mobilisations et conflits forestiers hier et aujourd’hui

Für den Studientag “Mobilisations et conflits forestiers hier et aujourd’hui” am 25. Jänner 2020 werden Beiträge gesucht. Die Tagung wird von der Groupe d’histoire des forêts françaises an der Université Paris-Sorbonne organisiert. Einreichfrist für Proposals ist der 6. September 2019. L’histoire forestière est jalonnée de conflits aux formes et raisons les plus diverses. Or, si…Read moreRead more

Der Wald nur harrt alleine….

Es herrscht ein tiefes Schweigen Im dunkeln Waldesschooß – Die letzten Blümlein neigen Ihr Haupt ins graue Moos. Verklungen sind die Psalter, Die sonst erklangen hell – Verendet hat der Falter Im müden Felsenquell. Der Wald nur harrt alleine Geruhig aus und kühn, Und wie im Frühlingsscheine Verbleibt sein Scheitel grün. Er sieht sein Glück…Read moreRead more

Wenn der Mond im Weißdorn Zuflucht sucht…

“When the moon takes refuge in the whitethorn tree, ’tis then the faeries will come dance for thee” #folklorethursday #fairies #fairytale #fullmoon #moondance #midsummer #Galway #Ireland @FolkloreThurs @duchas_ie pic.twitter.com/MXJcjGMvGm — Brian Nolan (@GalwayWalks) July 15, 2019

Waldarbeit: Forstliche Sperrgebiete beachten

Gerade im Sommer können die Erholungs- und die Nutzfunktion des Waldes in einem Konflikt zueinander stehen. Die Land&Forst Betriebe Österreich erinnern daher alle Waldbesucher_innen daran, auch im eigenen Interesse die forstlichen Sperrgebiete zu beachten: Der Sommer ist für die Forstarbeiter eine wichtige Zeit, da umfangreiche Waldpflegemaßnahmen zum Erhalt eines gesunden Waldes durchgeführt werden müssen und…Read moreRead more

Vortrag: Warum uns ein Waldbad gut tut

“Warum uns ein Waldbad gut tut“, erzählt Dr.in Daniela Haluza am 26. November 2019 bei einem Vortrag in der Wiener Volkshochschule. Regelmäßige Waldspaziergänge sind nachhaltig gesund – sie entspannen Körper, Geist und Seele und halten uns fit. In diesem Vortrag erfahren Sie, warum Sie sich nach einem Aufenthalt im Wald entspannt und glücklich fühlen. Die…Read moreRead more

Lehrgang “Wald- und Naturraumökologie” startet im September

Der Zertifikatslehrgang Wald- und Naturraumökologie startet im September 2019 an der Forstlichen Ausbildungsstätte Pichl in der Steiermark. Kurzbeschreibung In der Forstwirtschaft nehmen naturschutzrelevante Themen einen immer größer werdenden Stellenwert ein. Einerseits steigt das Interesse an naturschutzrelevanten Maßnahmen bei den WaldbesitzerInnen, sowie bei den BewirtschafterInnen, anderseits ist das öffentliche Interesse an dieser Thematik im Steigen. Zusätzlich…Read moreRead more

HTL Mödling: Facharbeiter/in Sägewerk gesucht

In der Jobbörse des Bundes ist eine unbefristete Planstelle Facharbeiter (Sägewerk) für die HTL Mödling ausgeschrieben. Einstufung: h2 Monatsentgelt/bezug mindestens: 1.732,30 EUR Beschäftigungsausmaß: Vollzeit Dienstort: Mödling Beginn der Tätigkeit: ehestmöglich Ende der Bewerbungsfrist: 09.09.2019 Referenzcode: BMBWF-19-1478 Aufgaben und Tätigkeiten Inventar- und Materialverwaltung Instandhaltung und Reinigung von Werkzeugen und sonstigen Geräten Verwaltung und Ausgabe von Werkzeugen…Read moreRead more

Mit Kindern im Wald – meine ersten Schritte

Wie aufregend – letzte Woche hab ich meine ersten waldpädagogischen Führungen gemacht! Meine Kurskollegin Maria Linortner hat bei den Projekttagen der Volksschule Strobl einen Wald-Ausgang angeboten, und ich konnte mich erfreulicherweise anhängen. Am Mittwoch hatten wir zwölf Kinder von der ersten und zweiten Klasse, am Donnerstag zwölf Kinder von der dritten und vierten Klasse. Fazit:…Read moreRead more

Bär: König des finnischen Waldes

Bears are revered creatures in Finnish myth. The Otso, or Kings of the Forests, are highly intelligent & divine bear spirits. Some legends claim they’re created when a human flees civilization & becomes transformed by the forest. #FolkloreThursday pic.twitter.com/gLD2chfMVk — Särah Nour (@SaCha1689) July 4, 2019 Zum Weiterlesen Heike Rohmann: “Der finnische Bär – ein…Read moreRead more