Bundesforste suchen Revierleitung im Bereich Waldviertel-Voralpen

Die Bundesforste haben eine eigene Karriere-Seite und einen Karriere-Newsletter. Derzeit sind zwei Stellen im Forstbetrieb Waldviertel-Voralpen mit Sitz in Krems ausgeschrieben: die Revierleitung in den Forstrevieren Weißenkirchen und Münichreith.

Hauptaufgaben
  • Leitung des Forstreviers Weißenkirchen oder Münichreith
  • Führung und Förderung von MitarbeiterInnen
  • Planung, Organisation, Steuerung und Kontrolle aller Prozesse in den Kernbereichen Waldbau, Jagd und Naturschutz
  • Planung der Holzernte und aktive Zusammenarbeit mit dem Holzernteteam
  • Aktive Kommunikation mit KundInnen, MitarbeiterInnen, KollegInnen, AnrainerInnen und allen Anspruchsgruppen
  • Vernetzung mit SpezialistInnen anderer Geschäftsfelder und anderen Forstrevieren
  • Besitzsicherung und Mitwirkung im Geschäftsbereich Tourismus/Immobilien
  • Jagdwesen (z.B. Betreuung von JagdkundInnen, Mitarbeit in jagdlichen Gremien, Abschusserfüllung, Umsetzung von Konzepten zur Vermeidung von Wildschäden)
  • Waldbau – spezielle waldbauliche Herausforderung im Bereich des Klimawandels

Anforderungen
  • AbsolventIn der HLFS für Forstwirtschaft oder gleichwertige Ausbildung
  • Mehrjährige forstliche Tätigkeit
  • Hohes waldbauliches Fachwissen und Engagement
  • Jagdliche Fachkenntnisse und praktische Erfahrung in der Jagdwirtschaft
  • Kunden- und Teamorientierung
  • Gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse und organisatorische Fähigkeiten
  • EDV Kenntnisse (Berichtswesen, SAP Handhabung, MS Office)
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Verhandlungssicherheit und Engagement
Unser Angebot
  • Gutes Betriebsklima
  • Eigenverantwortliches Handeln
  • Ein Jahresbruttogehalt von EUR 61.691,70 zuzüglich Bonus und weiterer Benefits
  • Für das Forstrevier Weißenkirchen steht keine Dienstwohnung zur Verfügung.
  • Für das Forstrevier Münichreith steht ab 2019 eine zu Marktbedingungen mietbare Wohnung zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 15.12.2017 vorzugsweise per E-Mail an sandra.fock@bundesforste.at oder schriftlich an: Österreichische Bundesforste AG, Forstbetrieb Waldviertel-Voralpen, Langenloiser Straße 217, 3500 Krems. Bei Fragen zur Position kontaktieren Sie bitte Bernhard Funcke, Tel.: +43 664 88327028.

Allfällige Bewerbungsgespräche finden von 16.-18.01.2018 in Krems statt. Dienstbeginn ist 01.04.2018, Revierübergabe erfolgt am 01.07.2018.

Die Bundesforste sind bemüht ihren Frauenanteil zu erhöhen und laden daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung ein. Bei gleicher Eignung einer Bewerberin und eines Bewerbers wird die Frau vorrangig mit der ausgeschriebenen Stelle betraut.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.