Wald in Russland: “Halbdunkel, Illegalität und Bedrohung”

Thomas Claveirole: Chute #3, train 110, Russie, juillet 2010. Flickr, CC-BY-SA In der Zeitschrift Archiv für Kulturgeschichte 78 (1996) 2 bin ich auf einen interessanten Artikel über Waldpolitik in Russland gestoßen: “Straße und Wald im Zarenreich” von Christoph Schmidt. Der Artikel ist leider nicht frei verfügbar – ich konnte ihn erfreulicherweise online über die Universitätsbibliothek…Read moreRead more

Kurs in Pichl: Fit für die Erste Hilfe im Forst

Am 27. und 28. November findet an der Forstlichen Ausbildungsstätte Pichl ein wichtiger Kurs für alle, die im Forst tätig sind, statt: Erste Hilfe mit Fokus auf Waldarbeit und Waldpädagogik: “Unfälle und plötzlich auftretende gesundheitliche Beschwerden im Wald sind für HelferInnen und Rettungskräfte immer wieder mit besonderen Herausforderungen verbunden. Schwieriges Gelände, Witterung und Jahreszeit, lange…Read moreRead more

Waldpflege an Bahnlinien

In Deutschland und Österreich gibt es heute wieder einige gesperrte Bahnlinien, weil der Sturm Bäume umgeknickt hat. Wie kann man dem mit gezielter Waldpflege vorbeugen? Mit einem speziellen Waldpflegekonzept will der Forstdienst der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) die Anzahl solcher Störungen nachhaltig verringern. Der Sicherheitsstreifen entlang der Gleise ist jener Bereich, “aus dem durch Bäume oder…Read moreRead more

Seminar “Im Wald sind viele Worte – Waldpädagogische Textwerkstatt für Kinder und Jugendliche”

Seminar “Im Wald sind viele Worte – Waldpädagogische Textwerkstatt für Kinder und Jugendliche” Mit dem Wald lernen Kinder und Jugendliche einen neuen Lebens- und Erfahrungsraum kennen. Die schriftliche Schilderung des Erlebten ist sinnstiftend für das einzelne Kind und gemeinschaftsbildend, wenn in einer Gruppe ein Text gemeinsam erarbeitet wird. Dabei entwickelt sich vor allem auch eines:…Read moreRead more

Wald als “Horrorgeschichte der Menschheit”

Der Wald kommt in allen Geschichten vor, die dich nachts nicht schlafen lassen. Der Wald ist die Horrorgeschichte der Menschheit. Dr. Who: Ruf der Wildnis / In the forest of the night (Episode 273)

Einsame Waldspaziergänge

Waldspaziergänge sind nur auf dem Rückweg einsam. — German Psycho (@germanpsycho) October 14, 2016

Der Thoreau von heute

Sagte ein zeitgenössischer Thoreau eigentlich: Ich Geh Wald? — Martin Vlad (@Neurasthenio) May 27, 2016

Knarren windgebeugter Äste. Die Geräusche des Waldes

Der Oberst blieb still sitzen und wartete auf den neuen Tag. Zum ersten Male in seinem Leben lernte er die Geräusche des Waldes kennen. Fünfzehn verschiedene Geräusche unterschied er in jener Nacht. Er zählte sie, eines nach dem anderen: Ab und zu unbestimmtes, dumpfes Grollen, das aus dem Innern der Erde zu kommen schien; es…Read moreRead more

Katharina Franck: Holz

Katharina Franck spricht/singt den Popsong “Holz” von ihrem Album “Zeitlupenkino“, aufgenommen im Berliner BKA-Theater, Berlin, am 27. Februar 2010.  

Zwischen Forstwirtschaft und Spiritualität

Ich habe gestern den Krimi “Da draußen im Wald” von Ernest Zederbauer fertiggelesen. Der Inhalt: “Der Förster ist tot! Erschossen mit einer Schrotflinte, aufgefunden im Nonnenloch im Finsteren Graben. Im Waldviertler Dorf schlagen die Neuigkeiten hohe Wellen, vermeintliche Verdächtige sind schnell gefunden. Dorfpolizist Raffl und Kripo-Kollege Ebert haben alle Hände voll zu tun und warten…Read moreRead more